Suchfunktion

Pressemitteilungen zum Prozess wegen Vergewaltigung beim Hans-Bunte-Areal

Pressemitteilungen Datum
 
Urteil im Verfahren wegen des Vorwurfs der mehrfachen Vergewaltigung einer jungen Frau beim "Hans-Bunte-Club" in Freiburg am 14. Oktober 2018 24.07.2020
Am Donnerstag, 23.07.2020 erging im "Hans-Bunte-Verfahren" das Urteil.
 
Pressemitteilung zur geplanten Urteilsverkündung 16.07.2020
Nach den Planungen der Jugendkammer kann am 43. Verhandlungstag des Verfahrens am Donnerstag, dem 23. Juli 2020, ab 11:00 Uhr ein Urteil verkündet werden.
 
Pressemitteilung zur Richtigstellung des weiteren Verfahrensablaufs 08.07.2020
Entgegen mehreren veröffentlichten Meldungen in den Medien ist keineswegs vorgesehen, am 15. Juli 2020 bereits ein Urteil zu verkünden.
 
Pressemitteilung bzgl. der Fortsetzung des Verfahrens im Paulussaal 04.05.2020
Verhandlung wird ab dem 12. Mai 2020 im Paulussaal fortgesetzt.
 
Pressemitteilung zum weiteren Gang des Verfahrens - Bestätigung von noch bestehenden Hauptverhandlungsterminen 20.04.2020
Mit Verfügung vom vergangenen Freitag wurden die noch bestehenden Hauptverhandlungstermine bestätigt. Es wird versucht einen externen Sitzungssaal zu finden, in dem die Abstandsregelungen eingehalten werden können.
 
Pressemitteilung zum weitern Verfahrensgang vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus 17.04.2020
Aufhebung der Hauptverhandlungstermine am 21. und 30. April 2020.
 
Pressemitteilung über die Hemmung der Unterbrechungsfrist laufender Strafverfahren wegen der Auswirkung des SARS-CoV-2-Virus 01.04.2020
Die ab dem 31.03.2020 laufende Unterbrechungsfrist ist zunächst bis zum 31.05.2020 gehemmt.
 
Pressemitteilung zur Aufhebung des Termins am 31.03.2020 28.03.2020
Gesetz zur Hemmung der Unterbrechungsfristen wegen Infektionsschutzmaßnahmen (§ 10 EGStPO) verkündet. Hauptverhandlungstermin vom 31.03.2020 aufgehoben.
 
Pressemitteilung zum weiteren Verfahrensgang vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus 18.03.2020
Die Verhandlungstermine am 26., 27. März und vom 3. April 2020 wurden aufgehoben.
 
Pressemitteilung zu Programmänderung 11.03.2020
Aufgrund häuslicher Quarantäne eines Verfahrensbeteiligten ist die Jugendkammer des Landgerichts Freiburg zu einer Änderung des Verhandlungsprogramms gezwungen.
 
Pressemitteilung zur Freilassung eines weiteren Angeklagten und zum weiteren Gang des Verfahrens 29.02.2020
Der Haftbefehl gegen einen heranwachsenden Angeklagten wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Überdies wurden durch die Jugendkammer weitere Termine für die Fortsetzung der Hauptverhandlung abgestimmt.
 
Pressemitteilung zum weiteren Gang des Verfahrens 20.12.2019
Unterbrechung der Hauptverhandlung über die Weihnachtsferien und Info über den weiteren Verfahrensablauf  ab dem 17. Januar 2020.
 
Pressemitteilung zum Verfahrensablauf bis Weihnachten 15.11.2019
Die Jugendkammer gibt - unter Vorbehalt der weiteren Entwicklung der Hauptverhandlung - das Programm bis Weihnachten bekannt.
 
Zwei weitere Angeklagte wurden aus der Untersuchungshaft entlassen 26.09.2019
Die Haftbefehle gegen zwei 21-jährige Angeklagte wurden aufgehoben.
 
Pressemitteilung zum weiteren Gang des Verfahrens 12.08.2019
Das Verfahren wird nach dem bislang letzten Verhandlungstag am 09.08.2019 - wie bereits bekannt gegeben - bis zum 09.09.2019 unterbrochen. Die Jugendkammer gibt - unter Vorbehalt der weiteren Entwicklung der Hauptverhandlung - das vorgesehene Programm bekannt.
 
Pressemitteilung zur Änderung des Verfahrensablaufs 18.07.2019
Aufgrund erforderlich gewordener Änderungen des ursprünglich vorgesehenen Programms der Beweisaufnahme werden die Planungen der Jugendkammer bekannt gegeben.
 
Pressemitteilung über die Eröffnung des Hauptverfahrens 27.05.2019
Die Jugendkammer des Landgerichts Freiburg hat nun in dem oben genannten Komplex über die Eröffnung des Hauptverfahrens bei drei Anklagen entschieden, soweit diese den Vorwurf der mutmaßlichen Vergewaltigung bei einem Freiburger Club betreffen. Diesbezüglich wurden damit die Ankla­gen gegen elf Angeklagte zugelassen und Termine zur Haupt­verhandlung bis zur Sommerpause bestimmt, wobei die Verhandlung in der Regel um 09:00 Uhr beginnen soll.
 
Pressemitteilung zum Verfahren wegen einer mutmaßlichen Vergewaltigung beim "Hans-Bunte-Areal" im Freiburger Industriegebiet am 14. Oktober 2018 11.04.2019
Bei der Jugendkammer des Landgerichts Freiburg sind derzeit zwei Verfahren anhängig, die die mutmaßliche Vergewaltigung bei einem Freiburger Club betreffen.

Fußleiste