• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Aktuelles/Presse / 
  • Presse / 
  • Pressemitteilungen / 
  • Weiterer Gang der wegen der erneuten massiven Einschränkungen aufgrund steigender Infektionszahlen (SARS-CoV-2) unterbrochenen Hauptverhandlungen der Jugendkammer 6 KLs 92 Js 1756/19 AK 9/20 und 6 KLs 160 Js 38211/19 AK 10/20

Suchfunktion

Weiterer Gang der wegen der erneuten massiven Einschränkungen aufgrund steigender Infektionszahlen (SARS-CoV-2) unterbrochenen Hauptverhandlungen der Jugendkammer 6 KLs 92 Js 1756/19 AK 9/20 und 6 KLs 160 Js 38211/19 AK 10/20

Datum: 29.12.2020

Kurzbeschreibung: Nach der wegen der Auswirkungen des SARS-CoV-2-Virus erfolgten Auf­hebung von Terminen in zwei derzeit laufenden Hauptverhandlungen der Ju­gendkammer des Landgericht Freiburg sollen die Verfahren ab dem 12. Januar 2021 bzw. 15. Januar 2021 fort­gesetzt werden.

Die Jugendkammer hat im Verfahren 6 KLs 160 Js 38211/19 AK 10/20, in welchem dem An­geklagten unter anderem schwerer sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen wird, an­geordnet, dass die Hauptverhandlung nach dem Jahreswechsel am 12. Januar 2021 fortge­setzt werden soll. Folgende, jeweils um 08:30 Uhr beginnenden Termine sind nach derzeitiger Planung vorgesehen:

 

            Dienstag, 12. Januar 2021,

            Donnerstag, 14. Januar 2021,

            Freitag, 22. Januar 2021,

            Mittwoch, 27. Januar 2021. 

 

Zudem wurden durch die Jugendkammer in dem gegen drei Angeklagte geführten Verfahren 6 KLs 92 Js 1756/19 AK 9/20, dem der Vorwurf des schweren Bandendiebstahls und des Wohnungseinbruchsdiebstahls zugrunde liegt, weitere Termine wie folgt bestimmt, die bis auf den 21. Januar 2021 um 08:45 Uhr beginnen sollen:  

 

            Freitag, 15. Januar 2021,

            Donnerstag, 21. Januar 2021 (ab 10:00 Uhr),

            Mittwoch, 03. Februar 2021,

            Montag, 15. Februar 2021 und

            Dienstag, 16. Februar 2021.

 

Am 15. Januar 2021 ist unter anderem die Vernehmung von drei Zeugen vorgesehen.

 

Sollten sich aufgrund der weiteren Entwicklung Änderungen ergeben, soll zeitnah hierüber informiert werden.

Fußleiste